METEO - SHOP

Der Internet Shop vom Profi für alles rund ums Wetter [ weiter ]

Windkarte Schweiz

Windprognosen [ weiter ]

Schweizer Webcams

Wie sieht es momentan in der Schweiz aus? Machen Sie sich ein Bild! [ weiter ]

METEOFON

METEOFON - 0900 57 61 52 Ruf Dein Wetter heute an! (3.13/Min ab Festnetz) [ weiter ]

ETH Radar (ZH/LU und Innerschweiz

Genaues und immer aktuelles lokales Radarbild (ETH Zürich) [ weiter ]

Aussichten für Donnerstag, 16. September 2021

20°
15°
19°
16°
19°
16°
20°
16°
20°
14°
Sonnenaufgang07:08
Sonnenaufgang19:42

Deutschschweiz, Nord- und Mittelbünden:

Bereits zum Start in den Donnerstag begrüsst uns eine dichte Wolkendecke am Himmel. In Richtung Alpstein aber auch im Mittelland fallen früh-morgendliche, teilweise intensive Regengüsse. Um die Mittagszeit beruhigt sich das Wetter etwas. Am Nachmittag nimmt die Niederschlagsintensität wieder zu, dieses Mal verbreitet. Ab rund 3400 Metern fällt Schnee.

Westschweiz und Wallis:

Der Donnerstag startet bereits mit dem Wetterprogramm des Tages: Am Himmel liegt eine dichte Wolkendecke, zeitweise fallen uns mit südwestlich auffrischenden Windböen Regentropfen entgegen. Am längsten vom Regen verschont bleibt voraussichtlich das Südwallis. Voraussichtlich sind die Niederschläge in der zweiten Tageshälfte intensiver als am Vormittag. Trotz des trüben Wetters bleibt es mild, die Höchstwerte erreichen rund 20, lokal bis zu 22 Grad. Die Nullgradgrenze liegt auf rund 3600 Metern.

Südschweiz und Engadin:

Auch südlich der Alpenübergänge präsentiert sich das Wetter am Donnerstag dunkelgrau. Die Wolken hängen tief an den Talflanken. Wiederholt fällt Gewitterregen. In der Nacht zum Freitag klart der Himmel über dem Tessin auf.

Links