Badewetter

Wassertemperaturen von Seen und Flüssen in der Schweiz. [ weiter ]

Wassertemperaturen Schweiz

Karte mit den aktuellen Wassertemperaturen in der Schweiz. [ weiter ]

METEO - SHOP

Der Internet Shop vom Profi für alles rund ums Wetter [ weiter ]

Niederschlags-Radar

Das Radarbild wird alle 10 Minuten aktualisiert. (NZZ Online) [ weiter ]

Windkarte Schweiz

Windprognosen [ weiter ]

Schweizer Webcams

Wie sieht es momentan in der Schweiz aus? Machen Sie sich ein Bild! [ weiter ]

METEOFON

METEOFON - 0900 57 61 52 Ruf Dein Wetter heute an! (3.13/Min ab Festnetz) [ weiter ]

ETH Radar (ZH/LU und Innerschweiz

Genaues und immer aktuelles lokales Radarbild (ETH Zürich) [ weiter ]

Aussichten für Dienstag, 17. Juli 2018

27°
15°
27°
15°
25°
16°
29°
18°
26°
15°
Sonnenaufgang05:53
Sonnenaufgang21:19

Deutschschweiz, Nord- und Mittelbünden:

Das Wetter am Dienstag ist unbeständig. Es ist wechselnd bewölkt, wobei sich Regenschauer, einzelne Gewitter und längere trockene und sonnige Intervalle abwechseln. Insgesamt bleiben die Niederschlagsmengen gering. Am Alpennordhang sind die Wolken und Regenschauer grundsätzlich etwas zahlreicher als im Mittelland. Wahrscheinlich fallen die Schauer und Gewitter am Nachmittag etwas kräftiger aus als diejenigen am Vormittag. Gegen Abend stabilisiert sich das Wetter und die Wolken fallen zusammen. Die Temperatur geht leicht zurück und es gibt noch maximal 25 Grad.

Westschweiz und Wallis:

Der Dienstag ist teilweise bewölkt. Den ganzen Tag kann es zu Regenschauern oder auch kurzen Gewittern kommen. Vor allem in den Alpen entwickeln sich einige grosse Quellwolken und Schauer und Gewitter sind häufiger. Gegen Abend stabilisiert sich das Wetter und die Wolken fallen zusammen. Die Temperatur geht leicht zurück und liegt in der Westschweiz um 26 Grad, im Wallis bei maximal 29 Grad. Die Nullgradgrenze liegt bei etwa 3700 Meter. In den Bergen weht ein schwacher Nordwestwind.

Südschweiz und Engadin:

Am Dienstagvormittag überwiegt trotz einigen Wolkenfeldern meist sonniges und trockenes Wetter. Mit aufkommendem Nordwind steigt die Temperatur vielerorts gegen 30 Grad. Am Nachmittag sind Schauer und Gewitter möglich, am ehesten im Nordtessin oder in Nähe des Alpenhauptkamms.

Links