METEO - SHOP

Der Internet Shop vom Profi für alles rund ums Wetter [ weiter ]

Niederschlags-Radar

Das Radarbild wird alle 10 Minuten aktualisiert. (NZZ Online) [ weiter ]

Windkarte Schweiz

Windprognosen [ weiter ]

Schweizer Webcams

Wie sieht es momentan in der Schweiz aus? Machen Sie sich ein Bild! [ weiter ]

METEOFON

METEOFON - 0900 57 61 52 Ruf Dein Wetter heute an! (3.13/Min ab Festnetz) [ weiter ]

ETH Radar (ZH/LU und Innerschweiz

Genaues und immer aktuelles lokales Radarbild (ETH Zürich) [ weiter ]

Aussichten für Montag, 25. März 2019

10°
20°
10°
13°
Sonnenaufgang06:22
Sonnenaufgang18:49

Deutschschweiz, Nord- und Mittelbünden:

Die neue Woche startet im Norden unterschiedlich bewölkt. Vor allem den Alpen entlang ist die Bewölkung dicht und es kann ein wenig Regen fallen. Die Schneefallgrenze sinkt gegen 1000 Meter. In den übrigen Gebieten ist es meist trocken mit einigen sonnigen Abschnitten. Am Mittag und Nachmittag bleibt das Wetter im Norden veränderlich. Aufhellungen und dichtere Wolken wechseln sich ab. Dazu sind einige Regen- oder Graupelschauer zu erwarten. Im Norden werden etwa 10 bis 11 Grad erreicht.

Westschweiz und Wallis:

Die neue Woche startet in der Region mit einigen tiefen Wolken unterschiedlich bewölkt. Es ist meist trocken mit einigen sonnigen Abschnitten. Am Mittag und Nachmittag bleibt das Wetter bewölkt aber freundlich. Aufhellungen und dichtere Wolken wechseln sich ab. Es werden im Westen noch etwa 12 Grad erreicht, im Wallis ist es mit 15 Grad etwas wärmer.

Südschweiz und Engadin:

Im Süden scheint am Montag oft die Sonne. Im Nordtessin und im Engadin ist es zeitweise bewölkt. Im Laufe des Tages kommt starker bis stürmischer Nordföhn auf und die Temperatur steigt auf etwa 20 Grad.

Links