METEO - SHOP

Der Internet Shop vom Profi für alles rund ums Wetter [ weiter ]

Niederschlags-Radar

Das Radarbild wird alle 10 Minuten aktualisiert. (NZZ Online) [ weiter ]

Windkarte Schweiz

Windprognosen [ weiter ]

Schweizer Webcams

Wie sieht es momentan in der Schweiz aus? Machen Sie sich ein Bild! [ weiter ]

METEOFON

METEOFON - 0900 57 61 52 Ruf Dein Wetter heute an! (3.13/Min ab Festnetz) [ weiter ]

ETH Radar (ZH/LU und Innerschweiz

Genaues und immer aktuelles lokales Radarbild (ETH Zürich) [ weiter ]

Aussichten für Montag, 18. November 2019

-1°
Sonnenaufgang07:37
Sonnenaufgang16:53

Deutschschweiz, Nord- und Mittelbünden:

Die neue Woche startet in der Deutsch- und Ostschweiz mit vielen Wolken, vereinzelt kann es am Vormittag noch ein paar Tropfen Regen geben. Im Verlaufe des Tages trocknet es überall ab, es bleibt jedoch meistens stark bewölkt. Die Temperaturen erreichen am Nachmittag Maximalwerte zwischen 5 und 7 Grad. Tagsüber bläst ein mässiger Südwestwind, der im Verlaufe des Abends wieder abflaut.

Westschweiz und Wallis:

Der Wind dreht in der Nacht auf Südwest und bringt am Dienstagvormittag noch einmal einen Schwall Feuchtigkeit in die Westschweiz. Es gibt dadurch verbreitet etwas Regen. Ab Mittag trocknet es zunehmend ab und am Nachmittag folgen einige Aufhellungen. Im Wallis gibt es nur noch vereinzelt ein paar Tropfen, ab dem Mittag ist das Wetter dort relativ freundlich. Der Südwestwind erreicht im Verlaufe des Tages Böenspitzen um die 60 Stundenkilometer auf dem Jura, flaut jedoch am Abend wieder ab. Die Temperaturen erreichen am Nachmittag mit etwas Sonne Werte um die 7 Grad.

Südschweiz und Engadin:

Ausgedehnte Wolkenfelder überwiegen: Vereinzelt fällt wenig Regen oder Schnee.

Links