METEO - SHOP

Der Internet Shop vom Profi für alles rund ums Wetter [ weiter ]

Windkarte Schweiz

Windprognosen [ weiter ]

Schweizer Webcams

Wie sieht es momentan in der Schweiz aus? Machen Sie sich ein Bild! [ weiter ]

METEOFON

METEOFON - 0900 57 61 52 Ruf Dein Wetter heute an! (3.13/Min ab Festnetz) [ weiter ]

ETH Radar (ZH/LU und Innerschweiz

Genaues und immer aktuelles lokales Radarbild (ETH Zürich) [ weiter ]

Aussichten für Samstag, 8. Mai 2021

19°
18°
20°
18°
10°
20°
Sonnenaufgang06:05
Sonnenaufgang20:48

Deutschschweiz, Nord- und Mittelbünden:

Am Samstagmorgen können in Richtung Mittelland stellenweise Nebelbänke liegen, um den Alpstein halten sich noch ein paar Restwolken. Über dem Rheintal ist der Himmel bereits klarer. Später geht es mit recht viel Sonnenschein weiter. Dazu klettern die Temperaturen nach einem teilweise frostigen Start bis an die 20-Grad-Marke. Die Nullgradgrenze steigt auf rund 3000 Meter. Im Laufe des Tages zieht in Richtung Mittelland der Südwestwind an, über den Alpen kommt Südföhn auf.

Westschweiz und Wallis:

Am Samstagmorgen können entlang der Aare und in Richtung Seeland ein paar Nebelbänke liegen, die sich aber rasch auflösen. Zudem liegen die Frühtemperaturen nahe der Frostgrenze. Später ziehen die ersten Schleierwolken über den Himmel. Diese werden in der zweiten Tageshälfte leicht dichter. Sonst lassen sich recht viel Sonnenschein und sehr milde rund 20 Grad geniessen. Die Nullgradgrenze steigt auf rund 3000 Meter an. Am Nachmittag frischt der Südwestwind noch auf, in der Höhe weht mässiger Westwind.

Südschweiz und Engadin:

Der Samstag beginnt sonnig und trocken. Im Tagesverlauf zieht Dunst aus der Lombardei ins Tessin und die Bündner Südtäler und es bilden sich rasch Quellwolken. Diese breiten sich zunehmend aus, das Wetter bleibt jedoch voraussichtlich noch trocken. Es gibt bis zu 17 Grad.

Links