Ozon Schweiz

Ozon Schweiz - aktuelle Karte der Belastung [ weiter ]

Feinstaub Schweiz

Feinstaub Schweiz - aktuelle Karte der Belastung [ weiter ]

Ozon und Forschung

Ozon: So gefährlich sind hohe Ozonwerte

Bei lang andauernden Sommertemperaturen kann sich das giftige Gas Ozon bilden. Aber was ist Ozon überhaupt und ab welchen Grenzwerten wird es gefährlich für die Gesundheit? Was es mit Ozonschicht, Ozonloch und hohen Ozonwerten auf sich hat, erklären wir hier.

Ozon schütz uns nicht nur sondern kann auch zu Gesundheitliche Beeinträchtigungen führen.

Was ist Ozon?

Ozon ist ein Gasgemisch, das aus drei Sauerstoffatomen besteht (O3) – es besitzt also ein Sauerstoffatom mehr als der Sauerstoff in unserer Atemluft (O2). Das farblose Gas ist ein wichtiger Bestandteil der Erdatmosphäre und schützt uns als solcher – in 20 bis 30 Kilometern Entfernung von der Erdoberfläche – vor der gefährlichen Ultraviolettstrahlung der Sonne.

Bei starker Sonneneinstrahlung kann auch in Bodennähe Ozon gebildet werden. Eine zu hohe Konzentration des Gases ist für Menschen und Tiere gefährlich, denn es kann die Atemwege und Augen reizen.

Ab welchen Ozonwerten wird es gefährlich?

Seit 1990 treten sehr hohe Ozonwerte nur noch selten auf, und wenn, dann sind die Spitzenkonzentrationen geringer geworden. Doch auch wenn hohe Spitzen deutlich abgenommen haben, ist der Jahresmittelwert der Ozonbelastung im Vergleich gestiegen. [weiter]

Links