Ozon Schweiz

Ozon Schweiz - aktuelle Karte der Belastung [ weiter ]

Feinstaub Schweiz

Feinstaub Schweiz - aktuelle Karte der Belastung [ weiter ]

Ozon und Forschung

Wo ist das Ozonloch?

Das in grossen Höhen vorhandene Ozon umhüllt die Erde wie ein grosser Schutzschild und hält die gefährlichen UV-Strahlen zurück. Das Problem: Der Schild hat Risse.

Das Ozon wirkt in den unteren Schichten der Stratosphäre auch als Treibhausgas, das mitverantwortlich ist für die Klimaerwärmung. Foto: © pixabay.com

Erhöhte Ozonwerte in Bodennähe sind ungesund für Mensch und Umwelt. Was «hier unten» schädlich ist, ist «dort oben» jedoch von grossem Nutzen. Ozon ist nämlich ein in der Stratosphäre vorkommendes Gas, dass die Erde wie ein gigantischer Schutzschild umhüllt. Er schirmt uns vor der gefährlichen UV-Strahlung der Sonne ab, die Sonnenbrand, Hautkrebs und Schädigungen der Augen verursachen kann. Diese rund 20 Kilometer dicke Ozonschicht kommt einer riesigen «Sonnenbrille» gleich, ohne die das Leben auf der Erde nicht möglich wäre.

FCKW killt Ozon

Der grösste Feind des Ozons sind Fluorchlorkohlenwasserstoffe (FCKW), die die Ozonschicht in einer Höhe von 10 bis 50 Kilometern über der Erdoberfläche zerstören und so das viel zitierte Ozonloch hervorrufen. [weiter]

Links