Einstrahlungsdaten für jeden Ort des Planeten.

Die Meteonorm ermöglicht Ihnen einfachen Zugriff auf präzise Daten der Einstrahlung, Temperatur und weiterer Wetterparameter für jeden Ort der Welt. [ weiter ]

METEONORM

...die globale meteorologische Datenbank für Ingenieure, Planer und Universitäten. [ weiter ]

Klima

Eine Verkehrswende für den Klimaschutz

Der Verkehr ist in der Schweiz der grösste Treiber des Klimawandels. Wird der internationale Flugverkehr eingerechnet, stammen rund 40% der CO2-Emissionen aus dem Verkehr. Dies weil der Energiebedarf des Verkehrs fast ausschliesslich mit fossilen Treibstoffen gedeckt wird.

SchweizerInnen fliegen doppelt so oft wie ihre Nachbarn!

Die Probleme

Wir fahren zu viel Auto

Die Verbrennung fossiler Energieträger ist die Hauptursache für den menschenverursachten Klimawandel. Der Energiebedarf des Verkehrs wird zu über 90% durch fossile Treibstoffe gedeckt. Die Züge in der Schweiz fahren fast ausschliesslich mit erneuerbarem Strom. Das heisst, der öV stösst fast kein CO2 aus. Aber nur etwa 20% aller Strecken werden im öV gefahren. Das Transportmittel Nr. 1 ist  das Auto.

Und die CO2-Emissionen durch die Autos steigen immer mehr an – weil:

  • wir immer mehr Autos besitzen – pro 1000 Einwohner gab es 2018 in der Schweiz 543 Autos.    die Autos immer grösser und schwerer geworden sind
  • pro Person immer mehr Kilometer zurückgelegt werden [weiter