Einstrahlungsdaten für jeden Ort des Planeten.

Die Meteonorm ermöglicht Ihnen einfachen Zugriff auf präzise Daten der Einstrahlung, Temperatur und weiterer Wetterparameter für jeden Ort der Welt. [ weiter ]

METEONORM

...die globale meteorologische Datenbank für Ingenieure, Planer und Universitäten. [ weiter ]

Klima

Klimawandel als soziales und mediales Phänomen

Der Klimawandel ist nicht nur ein Phänomen "vor der Haustüre". Die Tatsache, dass es sich dabei um ein globales, vielschichtiges, langfristiges und vor allem konfliktbehaftetes Problemfeld handelt, wirft die Frage auf, wie der Klimawandel "in den Köpfen" aussieht. Damit gemeint ist sowohl die Wahrnehmung des Phänomens als auch die Frage, ob es auch hier einen Wandel gibt, der beobachtet oder sogar positiv beeinflusst werden kann.

Der Klimawandel ist nicht nur ein Phänomen "vor der Tür". (Foto: FVA/Dännart, bearbeitet durch FVA/Hengst-Ehrhart)

Der Kontext in welchem verschiedene Gruppen über den Klimawandel kommunizieren, ist entscheidend dafür, welche Bedeutung ihm zugesprochen wird. Da die direkte Wahrnehmung von Klimaänderungen schwierig und regionale Prognosen häufig nicht verfügbar sind, ist es oft eher die Diskussion um den Klimawandel, die ihn real macht als das eigene Erleben.

Dies sagt jedoch nichts über die Existenz oder Nichtexistenz des Klimawandels aus, sondern vielmehr wo wir ihm begegnen. Die Frage ist, welche gemeinsame Wahrnehmungswelt über den Klimawandel teilen wir und was bewirkt diese in unserem Handeln? [weiter]