Lawinenbulletin

Aktuelle Gefahrenkarte des Institut für Schnee- und Lawinenforschung SLF. [ weiter ]

METEOFON

METEOFON - 0900 57 61 52 Ruf Dein Wetter heute an! (3.13/Min ab Festnetz) [ weiter ]

Lawinen

Wie entsteht das Lawinenbulletin?

Wie hoch ist die Lawinengefahr? Sind spontane Lawinen zu erwarten? Sind Strassen oder Gebäude gefährdet? Solche Fragen werden im Lawinenbulletin beantwortet.

Die automatischen Stationen messen auch in hohen Lagen kontinuierlich Schnee und Wetter. Foto: Archiv SLF

Informationsquellen

Ein zuverlässiges Lawinenbulletin erfordert ein dichtes Netz von Beobachtungen und Messungen. Dem Lawinenwarndienst stehen verschiedene Grundlagen zur Ausarbeitung des Lawinenbulletins zur Verfügung.

Über 200 ausgebildete Beobachter und Beobachterinnen liefern täglich die Basisdaten für die Arbeit des Lawinenwarndienstes. Sie messen Neuschnee und Gesamtschneehöhe, beobachten das Wetter, Lawinen und schätzen die Lawinengefahr in ihrem Gebiet ein. Beobachtungen von Bergführern und Personen, die auf Touren oder Variantenabfahrten unterwegs sind, fliessen ebenfalls ins Lawinenbulletin ein. [weiter]

Links