Radar / Gewitter

Aktuelle Gewitter- und Radar-Karte der Schweiz. (c) ETHZ [ weiter ]

Gewitter

Aktuelles Gewittergeschehen auf der Schweizerkarte (blids.de / SIEMENS) [ weiter ]

METEOFON

METEOFON - 0900 57 61 52 Ruf Dein Wetter heute an! (3.13/Min ab Festnetz) [ weiter ]

Gewitter

 

Wie entstehen eigentlich Hagelkörner?

Bei Extremwetterereignissen wie Gewitter gibt es eine spezielle Form von Niederschlag: Der Hagel. Dabei donnern Hagelkörner zu Boden und können grosse Schäden verursachen. Doch wie entstehen eigentlich diese Hagelkörner? Und wie kann man sich, Gebäude und persönliche Gegenstände davor schützen?

In Höhen von ca. 10‘000 m können sehr niedrige Temperaturen herrschen. Statt Tröpfchen können hier auch Eiskristalle entstehen.

Hagelstürme bei Gewitter

Innerhalb eines Jahres sind mehrmals Hagelstürme zu beobachten. Hagel tritt am häufigsten in den Sommermonaten auf während heftigen Gewittern. Manchmal fallen nur sehr kleine Hagelkörner, manchmal sind es riesige Eiskugeln mit zerstörerischer Wirkung. Häuser, Gewächshäuser, Garten oder Autos können dabei stark beschädigt werden. Auch für Menschen, Pflanzen und Tiere besteht jedoch Gefahr.

Wie entsteht Hagel?

Hagel entsteht in hohen Gewitterwolken, bei raschem Aufstieg von warmer, wasserreicher Luft. Je höher sich die Luft in unserer Atmosphäre befindet, desto kälter wird sie. Als Faustregel kann man sich merken, dass die Temperatur alle 100 Höhenmeter um 1°C sinkt. [weiter]