Badewetter

Wassertemperaturen von Seen und Flüssen in der Schweiz. [ weiter ]

Wassertemperaturen Schweiz

Karte mit den aktuellen Wassertemperaturen in der Schweiz. [ weiter ]

Niederschlags-Radar

Aktuelles Radarbild
(c)MeteoSchweiz [ weiter ]

Wassertemperaturen

So kommen Sie ins Schwimmen!

Fitness-Trends kommen und gehen, das Schwimmen bleibt beliebt. Weil es gesund, sommerlich und einfach ist. Jedenfalls dann, wenn man es richtig macht.

Der Sprung in die Aare, hier in der Nähe des Schönaustegs, gehört im Sommer für viele Berner dazu. (Foto: Alessandro della Valle)

Ein Fluss, ein See, eine Badi, nur ­einen Hechtsprung entfernt. Die warme Jahreszeit bietet Gelegenheit, eine Fitness-Sportart zu betreiben, die scheinbar nicht schwitzen lässt. Die eine der ursprünglichsten ist, eine der einfachsten. Was braucht es denn zum Schwimmen ausser Bikini, Badehose und vielleicht einer Kappe? Zumal im Sommer das fehlt, was viele Laien-Schwimmer sonst nervt: das Gefühl, keuchend und mit Chlor in der Nase die Kacheln des Hallenbads zu zählen. Unter freiem Himmel scheint alles gleich viel natürlicher.

Das Schwimmen ist ein veritabler Volkssport. Rund drei Millionen Schweizerinnen und Schweizer gaben an, mindestens 20 Mal im Jahr ins Wasser zu steigen, heisst es in der Studie «Sport Schweiz 2014». Für knapp vier Prozent der Ein­wohner ist es gar die eigentliche Hauptsportart. Weil sie ganz genau wissen: Schwimmen ist sehr gesund. [weiter]

Links