Wassertemperaturen

Natur pur: Die 11 schönsten Badeseen in der Schweiz

Der Sprung ins kühle Nass macht umgeben von malerischer Natur gleich noch mal viel mehr Spass als in der überfüllten Badi. Hier finden Sie unsere Top 11 der Badeseen mit Aussicht.

Foto: © aNdreas Schindl / iStock / Thinkstock

Mitten durchs Naturschutzgebiet schwimmen im Egelsee

Nicht weit von Bubikon (ZH) finden Sie diesen malerisch gelegenen See. Seit den 90er Jahren zählt er zusammen mit der ihn umgebenden Landschaft zu den Mooren mit nationaler Bedeutung. Trotzdem es sich um ein Naturschutzgebiet handelt, dürfen Sie hier baden.


Baden mit einmaligem Ausblick im kristallklaren Crestasee

Der Crestasee ist lediglich knapp über 300 Meter lang und 14 Meter tief, dennoch einer der schönsten Badeseen in Graubünden. Der malerische Badesee wird unterirdisch gespeist. Dabei kommt täglich soviel Wasser hinzu, wie über die Flem in den Vorderrhein abfliesst. Dadurch tauscht sich das gesamte Wasser im See alle drei Tage komplett aus. [weiter]

Links