Feinstaub Schweiz

Feinstaub Schweiz - aktuelle Karte der Belastung [ weiter ]

Gesundheitslexikon

Warum wir im Winter krank werden

Das Grippevirus gehört zu den meiststudierten Krankheitserregern überhaupt – und gibt dennoch Rätsel auf.

Bietet das Winterklima ideale Lebensbedingungen für das Grippevirus? Foto: Wikipedia

Die Epidemien kommen in schöner Regelmässigkeit im Winter – den Rest des Jahres verhalten sich die Viren still. Seit Jahrzehnten versuchen die Fachleute diesem Phänomen auf die Spur zu kommen.

Die Sache ist tatsächlich verzwickt. So einfach die Frage, so komplex das System, das man zu verstehen versucht. Es geht um eine Wirt-Erreger-Dynamik, und zwar nicht in einer kleinen Population, sondern im globalen Massstab. Eine Theorie vermutet, dass das Winterklima dem Virus die besten «Lebensbedingungen» biete. Diese Argumentation betrachtet das Virus gewissermassen als «Versuchstier», das sich je nach Umweltbedingungen als mehr oder weniger fit und aggressiv erweist. Tatsächlich ist es so, dass Grippeviren tiefe Temperaturen besser vertragen, dass sie bei Wärme rascher degenerieren. [weiter]

Links