UV Index

UV Index und Prognose von MeteoSchweiz [ weiter ]

UV-Index

Vitamin-D-Bedarf lässt sich im Winter in der Schweiz kaum decken

Im Winter ist es in der Schweiz praktisch unmöglich, die von der WHO empfohlene Menge an körpereigenem Vitamin D zu produzieren. Vorher bekäme man einen Sonnenbrand, berichten Forschende.

Im Winter wäre stundenlanges ungeschütztes Sonnen nötig, um die empfohlene Menge Vitamin D zu produzieren. Vorher gibt es Sonnenbrand. Foto: KEYSTONE/WALTER BIERI

Vitamin D ist wichtig für eine gesunde Entwicklung, gesunde Knochen und schützt vermutlich vor Autoimmunerkrankungen, Atemwegsinfektionen und manchen Krebsarten. Der Körper produziert es in der Haut unter Sonneneinstrahlung.

Allerdings ist es in der Schweiz im Winter nahezu unmöglich, die von der Weltgesundheitsorganisation WHO empfohlene tägliche Dosis von 0,024 Milligramm auf diese Weise zu produzieren. Vorher bekommt man einen Sonnenbrand, zeigte kürzlich eine Studie im Fachblatt "Journal of Exposure Science & Environmental Epidemiology".

Ein interdisziplinäres Forschungsteam hat mit Unterstützung des Schweizerischen Nationalfonds (SNF) ein Jahr lang Messungen der Sonneneinstrahlung an verschiedenen Orten in der Schweiz vorgenommen. [weiter]

Links