UV-Index

UV-Index vom Bundesamt für Meteorologie und Klimatologie MeteoSchweiz [ weiter ]

UV-Index

Kinder vor UV-Strahlung schützen!

Die seit einigen Jahren erfahrbare Zunahme von sonnigen Hitzetagen und -perioden wird zwangsläufig zu einer deutlich stärkeren UV-Strahlung und damit auch Belastung der menschlichen Haut und der Netzhaut führen.

Der UV-Schutz in Kindheit und Jugend ist besonders wichtig.

Die UV-Strahlung ist nicht sichtbar. Sie wird je nach Wellenlänge in UV A, UV B und UV C unterteilt und dringt unterschiedlich tief in die Haut ein.

Bedeutung der UV-Strahlung für die kindliche Haut

Da die kindliche Haut bekanntermaßen dünner, empfindlicher und weniger verhornt ist, erfährt sie 80% der Gesamt-UV-Lebensbelastung vor dem 18. Lebensjahr!

Damit erhöhen auch vermeintlich harmlose Sonnenbrände „nur mit Hautrötung“ und ohne Blasenbildung in Kindheit und früher Jugend besonders deutlich das Risiko für die spätere Entwicklung von unterschiedlichen Hautkrebsarten. Die Folgen übermäßiger UV-Exposition werden deshalb erst nach Jahrzehnten sichtbar. [weiter]

Links