Luftverschmutzung in der Schweiz

Echtzeit-Karte des Luftqualitätsindex [ weiter ]

Feinstaub Schweiz

Feinstaub Schweiz - aktuelle Karte der Belastung [ weiter ]

Schadstoffe

Toxische Erde im Frühlingsgarten: Wenn die Gartenerde nach Teer riecht

Die meisten Anbieter hatten in einem Test Gift in ihren Gartenerden. Die Migros verweist auf die tiefen Werte in ihren Gartenerden und die nahe Zusammenarbeit mit der Bio-Forschung, dem Forschungsinstitut für biologischen Landbau.

Im Frühling wird vielerorts im Garten gearbeitet doch einige Gartenerden enthalten giftige Stoffe. Foto: shutterstock

Wer jetzt seine Setzlinge in Gartenerde aus einem Bau- und Hobbymarkt steckt, möchte dass sein Gemüse in gesunder Erde gedeiht. Doch die SRF-Sendung «Kassensturz» hat anderes gezeigt. Getestet wurden 14 Allzweck-Erden von neun Anbietern.

Bei sieben Anbietern und in zehn von diesen 14 Erden wurden polyzyklische aromatische Kohlenwasserstoffe (PAKs) oder Mineralölbestandteile (MKWs) gefunden. In einer Probe des Gartencenters Hauenstein war sogar ein Pestizid in der Erde, das in der Schweiz seit 2019 verboten ist.

Wenn die Erde nach Teer riecht

Damit hat sich bestätigt, was eine Konsumentin im Sommer 2021 in der Nase hatte. Sie hatte ihre Gartenerde in den Laden zurück gebracht, weil diese nach Teer gerochen hatte. [weiter]

Links