Feinstaub Schweiz

Feinstaub Schweiz - aktuelle Karte der Belastung [ weiter ]

Schadstoffe

Massnahmen zur Luftreinhaltung beim Strassenverkehr

Um den Schadstoffausstoss des Strassenverkehrs zu senken, passt der Bund die Vorschriften über Abgase und Treibstoffqualität laufend dem Stand der Technik an.

Weniger gefahrene Kilometer bedeuten weniger Luftschadstoffe und Umweltbelastungen durch den Verkehr.

Auch die Förderung der Benutzung des öffentlichen Verkehrs und des Langsamverkehrs sowie die Raumplanung tragen zur Verbesserung der Luftqualität bei. Mit neuen Antrieben und Technologien können Emissionen vermieden werden.

Abgasvorschriften für Motorfahrzeuge

Die Abgasvorschriften für Motorfahrzeuge sind eines der wichtigsten Instrumente zur Senkung der Schadstoffemissionen des Verkehrs. Für folgende Schadstoffe gelten Grenzwerte:

  • Kohlenmonoxid (CO),
  • Kohlenwasserstoffe (HC),
  • Stickoxide (NOX),
  • Partikel (Masse und Anzahl).
Seit 1995 sind die Abgasvorschriften der Schweiz vollständig mit der EU harmonisiert. Von 1982 bis 1995 hatte die Schweiz eigene Grenzwerte, um die lufthygienischen Ziele zu erreichen. [weiter]

Links