Feinstaub Schweiz

Feinstaub Schweiz - aktuelle Karte der Belastung [ weiter ]

Schadstoffe

Smog und seine verheerenden Folgen

Saubere Luft ist ein wertvolles Gut. Doch Grossstädte sind teilweise stark mit Smog belastet. Die Luftverschmutzung hat weitreichende Folgen für die Umwelt und die Gesundheit.

In Grossstädten (wie hier in China) ist die Schadstoffbelastung gross – die sichtbare Folge ist eine Smogdecke über dem Ballungsraum.

Die Luft in der Erdatmosphäre besteht natürlicherweise zu ca. 78% aus Stickstoff und ca. 20% aus Sauerstoff. Sie enthält ausserdem Spurengase wie Kohlenstoffdioxid, Argon, Methan und Ozon, Wasserdampf sowie biologische Teilchen. Doch der Mensch verändert die Zusammensetzung der Luft durch den Ausstoss von Schadstoffen. Das ist besonders in Städten in Form von Smog direkt wahrnehmbar.

Smog und seine Formen

Der Begriff Smog setzt sich zusammen aus smoke (engl. „Rauch“) und fog (engl. „Nebel“). In Städten sind vor allem zwei Arten von Smog ein Problem: Sommer- und Wintersmog.

Wintersmog bezeichnet den klassischen Smog. Er wird auch „London Smog“ genannt, denn die Luftverschmutzung wurde besonders im industriell geprägten London Anfang des 20. Jahrhunderts zum Problem. [weiter]

Links