Messwertkarten

Automatisierte Messwertkarten entwickelt von MeteoSchweiz in Zusammenarbeit mit dem Geoportal des Bundes (swisstopo). [ weiter ]

Einstrahlungsdaten für jeden Ort des Planeten.

Die Meteonorm ermöglicht Ihnen einfachen Zugriff auf präzise Daten der Einstrahlung, Temperatur und weiterer Wetterparameter für jeden Ort der Welt. [ weiter ]

Historical Weather

Find historical weather by searching for a city, zip code, or airport code. [ weiter ]

Messtechnik METEOTEST

Meteorologische Messtechnik nach Bedarf [ weiter ]

METEONORM

...die globale meteorologische Datenbank für Ingenieure, Planer und Universitäten. [ weiter ]

Wetterfroscher

Das Unterrichtsmodul für die Primarstufe. Online-Plattform für den angewandten
Wetterunterricht. [ weiter ]

Meteo Wissen

Lebensraum & Biodiversität

Mehr als 40% der bei uns vorkommenden Tiere und Pflanzen sind auf den Wald als Lebensraum angewiesen – gut 25’000 Arten! Durch strenge Gesetze sowie die nachhaltige Nutzung und Pflege des Waldes bietet dieser einen natürlichen und stabilen Lebensraum.

Die Vielfalt der Lebensräume schützt auch den Buntspecht.

Über ein Drittel der Landesfläche der Schweiz ist mit Wald bedeckt. Dieser ist in der Schweiz flächenmässig streng geschützt und für seine Bewirtschaftung gelten strikte Vorschriften. Dadurch sind die Wälder langfristig ein stabiler und sicherer Lebensraum für viele Pflanzen- und Tierarten geworden – auch für solche, die durch den steigenden Siedlungs- und Erholungsdruck andere natürliche Habitate verlieren. 

Waldbiodiversität

Unter «Biodiversität» wird die Vielfalt der Lebensräume, der Arten und der Gene verstanden. Der Schweizer Wald bietet mit 120 Waldtypen eine enorme Lebensraumvielfalt, unter dem Einfluss verschiedener Höhenstufen, dem Klima und unterschiedlicher Bewirtschaftungsformen. [weiter]

_____________________________________________

Hitzesommer und nur noch halb so viel Schnee in der Schweiz – so trifft uns der Klimawandel

Weltweit finden Klimastreiks statt. Zur Einordnung haben wir die wichtigsten Fakten zum Klimawandel und zu den Klimazielen zusammengestellt.

Weltweit schwinden die Gletscher. Massnahmen zum Schutz wie diese Planen gegen Sonneneinstrahlung auf dem Rhonegletscher helfen nur wenig. (Bild: Peter Kaunzer / Keystone)

Neueste Entwicklungen

12. Juni 2019: Grossbritannien will als erstes Land der G7-Gruppe den Ausstoss von Treibhausgasen nahezu auf null senken. Die Regierung kündigt ein entsprechendes Gesetz an. Das Ziel «netto null» soll im Jahr 2050 erreicht sein.

17. April 2019: Demonstranten der Bewegung «Extinction Rebellion» besetzen Plätze und Strassen in der Londoner Innenstadt. Die Polizei nimmt mehr als 400 Personen fest.

15. März 2019: In 25 Schweizer Städten finden Klimastreiks statt. Sie sind Teil einer weltweiten Aktion, bei der Schüler, Studenten und andere für einen besseren Klimaschutz auf die Strasse gehen. Laut der Bewegung Klimastreik Schweiz sind über 1300 Veranstaltungen in 98 Ländern geplant. [weiter]