Alpenpässe

Aktuelle Informationen zu den Schweizer Alpenpässen. [ weiter ]

Messwertkarten

Automatisierte Messwertkarten entwickelt von MeteoSchweiz in Zusammenarbeit mit dem Geoportal des Bundes (swisstopo). [ weiter ]

METEOFON

METEOFON - 0900 57 61 52 Ruf Dein Wetter heute an! (3.13/Min ab Festnetz) [ weiter ]

Expedition Weather

Weltweit professionelle Prognosen für Ihr Abenteuer. [ weiter ]

Wetter & Freizeit

Bucket List für den Herbst 2021: Was Sie jetzt unbedingt machen müssen

Die Tage werden kürzer und kürzer, die Temperaturen sinken und vielerorts gibt es mehr Nebel- als Sonnentage. Trotzdem lieben wir den Herbst! Im Herbst kann man nämlich ganz schön viel unternehmen und erleben mit Kindern. Zehn Aktivitäten, ohne die der Herbst kein richtiger Herbst ist.

Spielen und Toben im Laub: Nur eine von vielen Aktivitäten, die den Herbst zu unserer Lieblingsjahreszeit machen. Bild: GettyImages Plus, RyanJLane

Die Blätter färben sich, die Sonne zeigt sich seltener, dafür scheinen die Bäume, gelb, orange und rotgolden, am Morgen und Abend zieht mystischer Nebel auf: Der Herbst bringt seine ganz eigene Stimmung mit sich. Und auch sein ganz eigenes Freizeitprogramm. Für Kinder und Familien gibt es im Herbst ganz viel zu tun: Kastanienmännchen basteln, Pilze suchen, Laternen und Räbeliechtli schnitzen... die Liste ist lang, da geht schnell etwas vergessen. Wir haben für Sie darum alle Must-dos für einen abwechslungsreichen Herbst zusammengetragen und aufgelistet. Viel Spass!

Unsere Bucket-List für diesen Herbst

1 Waldspaziergang und Wildparks

Nummer eins auf der Liste der Dinge, die im Herbst besonders viel Spass machen, ist ein Ausflug in den Wald. Durchs Laub rascheln, springen und toben. [weiter]

_____________________________________________

Top 14 Herbstwanderungen

Die letzten warmen Sonnenstrahlen geniessen, das knirschende Laub unter den Füssen spüren und die goldigen Wälder bestaunen – auf diesen 14 Herbstwanderungen entdecken Wanderer den Herbst mit allen Sinnen.

Wunderschön ist der Herbst in den schweizer Bergen.

Aussichtsreiche Höhenwanderung - Jura & Drei-Seen-Land

Milde Temperaturen und ein herbstliches Farbspiel der Wälder sind ideale Voraussetzungen um die Etappe 9 des Jura-Höhenwegs zu erkunden. Der Streckenabschnitt beginnt bereits auf 1200 Metern in Vue des Alpes. Weiter geht es auf der hohen Bergkette mit den Gipfeln Tête de Ran und Mont Racine, von wo wo ein herrliches Panorama genossen werden kann und mit einem Blick zurück der ferne Chasseral zu erkennen ist. Vor dem steilen Abstieg nach Noiraigue kann auf der Felskanzel Tablettes ein atemberaubender Tiefblick auf den Neuenburgersee genossen werden.

Auf den Spuren von Wildtieren - Graubünden

Unberührte Natur, einzigartige Flora und Fauna sowie eine Vielzahl von Wildtieren – Graubünden bietet eindrückliche Naturreservate, in denen ausgedehnte Wanderungen kombiniert mit einer Wildbeobachtung auf dem Programm stehen. [weiter]