Ozon Schweiz

Ozon Schweiz - aktuelle Karte der Belastung [ weiter ]

Feinstaub Schweiz

Feinstaub Schweiz - aktuelle Karte der Belastung [ weiter ]

Luftreinhaltung

Kompetente Beurteilung der Luftbelastung lokal, regional und national von METEOTEST [ weiter ]

Wetter & Gesundheit

Vitaminbomben im Winter: Diese Früchte haben jetzt Saison

Heute gibt es eine Vielzahl an Früchten und Obst das ganze Jahr über im Detailhandel. Da verliert man schnell den Überblick darüber, was zu welcher Zeit Saison hat. Diese Früchte und Obst von nah oder fern sind vorwiegend im Winter in bester Qualität zu haben.

Der Schweizer Apfel hat nicht nur einen kurzen Transportweg, sondern darf auch nicht künstlich gewachst werden. Foto: llola1960 / iStock / Getty Images Plus

Heimisch und mit Tradition: Beliebteste Winterfrüchte sind Äpfel

"An apple a day keeps the doctor away", eine Volksweisheit, die stimmt, wie Forscher vor kurzem belegten und damit der beliebtesten Winterfrucht ein besonders gutes Prädikat ausstellten. Kein Wunder, enthält die Frucht doch viele Vitamine und Kalium. Dazu gesellen sich die Mineralien Calcium und Magnesium. Jede Menge Pektin ist im Apfel ebenfall enthalten, was die Darmtätigkeit positiv beeinflusst und Giftstoffe bindet. Abgerundet werden die gesunden Inhaltsstoffe dieser Winterfrucht durch viele sekundäre Pflanzenstoffe, die unter anderem Herz-Kreislauf-Erkrankungen oder Krebs vorbeugen sollen.

Wer von Äpfeln gar nicht genug bekommen kann, hier ein paar Rezepte mit dem Winterobst: Apfel-Rezepte zum Niederknien: Vom Crumble bis zum Bratapfel. Und mehr über die Vorzüge alter Apfelsorten erfahren Sie hier. [weiter]

_____________________________________________

6 intensive Winter-Workouts, um Kalorien zu verbrennen

Langlaufen vor wunderbarer Kulisse stärkt die Muskulatur des ganzen Körpers.

Langlaufen vor wunderbarer Kulisse stärkt die Muskulatur des ganzen Körpers.

Deftiges Essen und viele Naschereien - der Winter ist eine echte Herausforderung für die Figur. Auf die regelmässigen Fitnessübungen wird im Winter auch gern verzichtet. Bei Schnee, Regen, Wind und Kälte sind die meisten Menschen nicht für Sport zu begeistern.

Der Winter hat jedoch auch positive Seiten und Wintersport macht nicht nur viel Spass, sondern ist auch gut für die Fitness und zum Bekämpfen eventueller Gemütlichkeits-Winter-Röllchen. Outdoor Sport im Winter kann bis zu 1000 Kalorien pro Stunde verbrennen.

1. Mit Skilanglauf gegen die Weihnachtspfunde!

Langlauf ist eines der Highlights im Winter, denn auf den Brettern durch verschneite Landschaften zu gleiten ist pures Vergnügen. Sie werden bis zu 20 Kalorien pro Minute los. Bei diesem Wintersport wird auch noch Ihre Rückenmuskulatur gestärkt, und Ihr Kreislauf profitiert von einer erhöhte Sauerstoffzufuhr. [weiter]