Ozon Schweiz

Ozon Schweiz - aktuelle Karte der Belastung [ weiter ]

Feinstaub Schweiz

Feinstaub Schweiz - aktuelle Karte der Belastung [ weiter ]

Luftreinhaltung

Kompetente Beurteilung der Luftbelastung lokal, regional und national von METEOTEST [ weiter ]

Wetter & Gesundheit

Drei Methoden, Körper und Geist zu entspannen

Wer es schafft, den Körper zu beruhigen, kann auch psychische Beanspruchungen besser bewältigen. Dabei helfen zum Teil jahrtausendealte Verfahren – aber ebenso neuere Methoden, deren Wirksamkeit wissenschaftlich belegt ist

Meditative Versenkung im Lotussitz- ohne dass sie dabei die Wirbelsäule belasten. Foto: Getty Images/Hero Images

In diesem Artikel:

I. PROGRESSIVE MUSKELRELAXATION
II. AUTOGENES TRAINING
III. MEDITATION

Gut gewappnet gegen Stress sind all jene Menschen, die sich regelmäßig körperlich entspannen, gedanklich abschalten können und vor allem achtsam ihre eigenen Bedürfnisse wahrzunehmen vermögen. Und all diese Fähigkeiten, darin sind sich Stressforscher einig, lassen sich systematisch einüben und intensivieren. Denn so wie Körper und Geist auf Belastungen reagieren, indem sich etwa der Herzschlag beschleunigt oder negative Gefühle aufkommen, so zeigen beide auch Reaktionen, wenn der Organismus Entspannung erfährt:

Der Blutdruck sinkt – und positive Gedanken stellen sich ein. [weiter]

_____________________________________________

Nordic Walking – Zu Unrecht belächeltes Ganzkörpertraining

Wer «nordic walkt», ist alt und unsportlich. Dieses Klischee haftet dem Walken mit Stöcken seit Beginn an. Zu Unrecht: Bei richtiger Technik ist Nordic Walking ein effizientes Ganzkörpertraining.

Eine Gruppe Nordic Walker. Foto: Wikipedia

Die Langläufer wissen es schon lange: Nordic Walking hat den grösseren Trainingseffekt als Joggen. Denn neben den Beinen wird beim Nordic Walking auch der Oberkörper mittrainiert. Darum trainieren Spitzenlangläufer im Sommer regelmässig mit den Stöcken. Als genau dies – Sommertraining für Langläufer – wurde Nordic Walking in den 30er Jahren des vergangenen Jahrhunderts erfunden.

Häufige Fehler

Bis zu 90 Prozent aller Muskeln braucht ein Nordic Walker. Aber nur bei richtiger Technik. [weiter]