Ozon Schweiz

Ozon Schweiz - aktuelle Karte der Belastung [ weiter ]

Feinstaub Schweiz

Feinstaub Schweiz - aktuelle Karte der Belastung [ weiter ]

Ozon und Forschung

Die Luft über dem Glarnerland ist nochmals besser geworden

Die Stickoxid-Werte sinken langfristig, aber nur langsam. In der Nähe der Hauptverkehrsachsen in Näfels, Netstal und Glarus liegen die Werte immer noch im Bereich des Grenzwertes.

Bergluft ist sauberer: Wenn sie gegen Ozon nicht empfindlich ist, kann sich diese Kuh über den Blick ins Glarnerland freuen und tief durchatmen. Archivbild

Das Stickstoffdioxid hat letztes Jahr wieder leicht abgenommen. Doch in der Nähe der Hauptverkehrsachsen in Näfels, Netstal und Glarus liegen die Werte für diesen Luftschadstoff nach wie vor im Bereich des Grenzwertes, so die Medienmitteilung des kantonalen Departements Bau und Umwelt.

Das heisst für Jakob Marti, Leiter Umwelt und Energie beim Kanton Glarus: «Beim Stickoxid ist die Tendenz unzweideutig besser, dies aber nur langsam.» 30 Jahre habe es gedauert, und mit hohem Aufwand sei es erreicht worden, dass nun auch die Werte an der Hauptstrasse nicht mehr klar über dem gesetzlich erlaubten Maximum lägen. [weiter]

Links