Wetterfroscher

Das Unterrichtsmodul für die Primarstufe. Online-Plattform für den angewandten
Wetterunterricht. [ weiter ]

Wetterlexikon

Was ist Snowfarming?

Noch nie davon gehört? Was könnte sich hinter dem englischen Begriff verstecken?

Snowfarming in Davos: An der höchsten Stelle ist der Schneehaufen ca. 10 m hoch. Daraus entstand Ende Oktober 2016 eine fast 4 km lange Langlaufloipe.

Der Begriff besteht aus zwei zusammengesetzen Wörtern. Snow? Klar, Schnee. Und was heisst farming? Farming steht für bebauen. Jetzt kommen wir der Sache etwas näher. Unter dem Begriff Snowfarming verstehen die Fachleute: Schnee über den Sommer lagern, pflegen und ihn im Herbst weiterzuverarbeiten.

Schnee über den Sommer retten

In Skandinavien wird Schnee seit fast 20 Jahren übersommert. Aber auch in den Alpen gibt es mittlerweile viele Orte, die auf Snowfarming setzen. In Davos wagten SLF-Forschende, die Gemeinde und der Tourismusverband Davos 2008 das erste Snowfarming-Experiment: Sie produzierten Schnee mit Schneekanonen und machten daraus einen grossen Schneehaufen. Dann deckten die Forschenden die Hälfte des Schneeberges mit einem speziellen Vlies aus Kunststoff, die andere Hälfte mit Sägespäne zu. Was denkst du, was ist passiert? Blieb vom Schnee am Ende des Sommers noch etwas übrig? [weiter]

Links