Feinstaub Schweiz

Feinstaub Schweiz - aktuelle Karte der Belastung [ weiter ]

Gesundheitslexikon

6 Tipps gegen trockene Augen im Winter

Beheizte Zimmer, warme Autoluft, Computer-Arbeit – das alles macht den Augen besonders im Winter zu schaffen. Professor Dr. Gerd Geerling vom «Berufsverband der Augenärzte Deutschlands» gibt Tipps, wie man trockenen Augen in der kalten Jahreszeit vorbeugen kann.

Trockene Augen können zu unangenehmen Reizungen und anderen Beschwerden führen. Wir geben Ihnen 6 Tipps, wie Sie das verhindern können.
Thinkstock Images

1. Frische Luft
Die Luft in geheizten Räumen ist in der Regel sehr trocken, sodass der Tränenfilm, der die Augenoberfläche benetzt und für die Gesundheit des Auges wichtig ist, schneller verdunstet. Regelmässiges Lüften kann hier helfen. Noch besser sind häufige Spaziergänge an der frischen Luft.

2. Luft im Auto
Die Luft im Auto sollte nicht zu stark aufgeheizt werden, denn je wärmer sie ist, desto trockener ist sie auch. Ausserdem sollte die Luftzirkulation möglichst niedrig eingestellt sein und der Luftstrom sollte sich nicht direkt auf die Augen richten.

3. Viel trinken
Eine ausreichende Flüssigkeitsaufnahme trägt ganz allgemein zum Wohlbefinden bei und beugt daneben auch trockenen Augen vor. [weiter]

Links