Schneeinfo

Aktuelle Informationen zur Schneelage in der Schweiz. [ weiter ]

Lawinenbulletin

Aktuelle Gefahrenkarte des SLF. [ weiter ]

Ozon Schweiz

Ozon Schweiz - aktuelle Karte der Belastung [ weiter ]

Pässewetter Schweiz

Aktuelle Prognosen für das Wetter der Schweizer Pässe. [ weiter ]

METEOFON

METEOFON - 0900 57 61 52 Ruf Dein Wetter heute an! (3.13/Min ab Festnetz) [ weiter ]

Expedition Weather

Weltweit professionelle Prognosen für Ihr Abenteuer. [ weiter ]

Wetter & Freizeit

Soll man Vögel im Winter füttern?

Viele Vögel würden den Winter ohne Zufütterung nicht überstehen. Dabei müssen allerdings einige Regeln beachtet werden.

Vögel verlassen sich auf ihre Futterquellen und teilen diese ihren Artgenossen mit.

Laut neusten Studien hat sich der Singvogelbestand in der Schweiz in den letzten 40 Jahren halbiert. Oft wird behauptet, dieser dramatische Rückgang habe damit zu tun, dass mehr Katzen als Haus­tiere gehalten würden und diese den Vögeln den Garaus machten. Das ist nicht wahr. Die anhaltende Zerstörung des Lebensraums der Tiere ist für die Dezimierung ­verantwortlich. Die natürlichen Nahrungsquellen werden immer weniger.

Viele Vögel würden den Winter ­ohne Zufütterung gar nicht mehr überstehen. Wichtig ist, dass man den ganzen Winter über füttert. Denn Vögel verlassen sich auf ihre Futterquellen und teilen sie ihren Artgenossen mit. [weiter]

_____________________________________________

Evergreens gegen den Winter-Blues

Ob Efeu, Erika oder Engelsüss: Mit wenig Arbeit und den richtigen Pflanzen bleibt der Balkon auch im Winter eine blühende Oase.

Mit einigen Tricks und ein paar winterharten Pflanzen ist der Balkon auch im Winter schön.

In den kälteren Jahreszeiten muss es auf Balkonien nicht trist und kahl sein. Mit einigen Tricks und ein paar winterharten Pflanzen lässt sich sehr wohl Schmuck in die Blumenkästen zaubern. Wichtig ist, dass die Pflanzgefässe genügend gross sind. Zudem muss man auch im Winter giessen, denn wenn die Wurzelballen austrocknen, sterben die Gewächse schnell. Bereits drei Wochen ohne Wasser können die Pracht gefährden. Wer in die Ferien fährt, sollte also unbedingt jemanden bitten, in dieser Zeit zu giessen.

Grüne Farbtupfer im tristen Weiss

Für konstantes Grün in verschiedenen Schattierungen sorgen Koniferen, also Nadelgewächse aller Art. Für Balkonkistchen sollten allerdings nur Sorten gewählt werden, die höchstens 60 Zentimeter hoch wachsen. [weiter]